Grundschule Esterwegen - offene Ganztagsschule
Lernen und sich wohlfühlen

1993/1994:

Am 01.02.1994 kommt Frau Susanne Kleyboldt neu in das Kollegium der Grundschule. Sie übernimmt die Leitung des Schulkindergartens. Herr Peter Freking wird für ein Jahr vom Schulzentrum an die Grundschule abgeordnet und übernimmt ein drittes Schuljahr.

Aus Platzmangel müssen 4 Klassen im Gebäude der Orientierungsstufe untergebracht werden.


Besondere Veranstaltungen:

Zum Beginn des Schuljahres wird am gesamten Schulzentrum Esterwegen die 5-Tage Woche eingeführt.

Am 30. und 31. 08.1993 findet eine Schilf zum Thema Freiarbeit statt.

Am 11.11.1993 wird die jährliche Süßigkeitenaktion durchgeführt.

Am 04.12.1993 bieten die Schüler der Grundschule gemeinsam mit dem Schulzentrum Selbstgebasteltes auf einem Weihnachtsbasar zum Verkauf an. Der Erlös wird. zum Teil an Edith Thier in Kolumbien gespendet, der Rest wird auf die Klassen verteilt.

Anlässlich des Betriebsausfluges veranstalten die Lehrer am 03.06.1994 eine Wattwanderung nach Baltrum.

Am 07.07.1994 veranstaltet die Grundschule anstelle der bisher üblichen Bundesjugendspiele ein Sport- und Spielfest.