Grundschule Esterwegen - offene Ganztagsschule
Lernen und sich wohlfühlen

1995/1996:

Mit Beginn des Schuljahres kommt Frau Kirsten Renke neu in das Kollegium und übernimmt ein 1. Schuljahr.
Frau Kober wird mit 5 Wochenstunden an die Sonderschule abgeordnet.

Aus Platzmangel müssen 5 Klassen im Gebäude der Orientierungsstufe untergebracht werden.

Am 23.01.1996 feiert  Herr Georg Grewe sein 25 - jähriges Dienstjubiläum.


Besondere Veranstaltungen:

Am 02.09. 1995 findet ein Sport- und Spielfest statt.

Wetterbedingt fällt der geplante Laternenumzug am 11.11.1995 aus. Es findet lediglich ein gemeinsamer Gottesdienst mit dem Kindergarten statt. Die Süßigkeitenaktion findet wie gewohnt statt.

Am 06.12.1995 besucht der Nikolaus die Grundschule und verteilt Stutenkerle an die Kinder.

Vom 29.02. bis zum 01.03.1996 findet im Marstall Clemenswerth eine Schilf mit dem Thema „Fehleranalyse bei Rechtschreibschwierigkeiten“ statt.

Am 01.04.1996 wird Herr Theodor Thomes als 2. Hausmeister eingestellt.

Am 26.02.1996 wird im Rahmen einer Feierstunde der langjährige Hausmeister Herr Bernhard Kassens in den Ruhestand verabschiedet.

Am 20.05.1996 veranstaltet die Grundschule ein Sommerfest.

31.5.Müllentsorgumgsaktion

5.6. Betriebsausflug Planwagenfahrt