Grundschule Esterwegen - offene Ganztagsschule
Lernen und sich wohlfühlen

 

Bänkelsänger

 

Am 19.02.2009 stellte Bänkelsänger Günter Gall der Grundschule sein Programm Tüdelütt & Vigelei vor.

 

Günter Gal! ist seit 35 Jahren als Sänger, Musiker, Kleinkünst­ler und Autor unterwegs.

Mit Gitarre, Dulcimer und viel Gedöns wie Löffel, Rommelpott, Rüttel- und Schüttelinstrumenten dudelt und klappert, hüpft und springt, erzählt und singt er wie ein Strassen - besser Bänkelsänger über die Bühne, Auch die Kinder klatschen und singen, hüpfen und springen, rütteln und schütteln. Manchmal hören sie sogar mucksmäuschenstill zu.

Gedichte und Lieder von James Krüss, Graf Pocchi, Johann Wolfgang von Goethe, Clemens von Brentano und anderen werden neue aufgetischt und aufgefrischt. Viele Melodien hat er selbst geschrieben, alte Lieder mit viel Liebe neu bearbeitet. Er singt leise und laute, komische und besinnliche Lieder, erzählt Geschichten von Murmeltieren oder Angsthasen wie du und ich. Kinder - nein - Frösche quaken und Vögel zwitschern. Träume und bunte Drachen steigen in den Himmel.

Die Bänkelsänger haben früher auf Strassen, Märkten oderauf dem Rummelplatz gesungen. Dabei haben sie auf bunte  Bilder  gezeigt.  Der  bekannte  Osnabrücker Zeichner Olaf Thielsch hat extra für dieses Programm lustige Bilder gemalt.

 

Seite 1 von 2

 

Weiter