Grundschule Esterwegen - offene Ganztagsschule
Lernen und sich wohlfühlen

Waldjugendspiele 2019


Bei den Waldjugendspielen konnten die Drittklässler der Grundschule Esterwegen am zweiten Schultag nach den Herbstferien ihr Wissen rund um die Flora und Fauna des Waldes unter Beweis stellen. Im Rahmen des Sachunterrichts werden an der Grundschule Esterwegen jährlich die Waldjugendspiele durchgeführt. An 13 Stationen konnten auch in diesem Jahr die Grundschüler ihre Kenntnisse über verschiedene Tier- und Baumarten auf spielerische Art und Weise anwenden, um viele Punkte für ihre Gruppe zu sammeln. Diese Stationen waren an verschiedenen Stellen des Esterweger Waldes auffindbar. Durch die  tatkräftige Unterstützung zahlreicher Elternteile wurde die Betreuung der Stationen ermöglicht. Während der Spiele trafen die Schüler und Schülerinnen sogar auf einen Habicht und einen Jagdhund, welche unter der Erlaubnis der Jäger auch gestreichelt werden durften. Ebenso konnte den Klängen eines Jagdhornspielers gehorcht werden und ein Wald-Info-Mobil zu verschiedenen Waldtierarten besichtigt werden. Am Ende des Tages holte sich die dreiköpfige Gruppe „Hirsche“ den Pokal, deren Sieg in Form eines Grillens mit allen Beteiligten gefeiert wurde.

Weiter